Volles Haus auf der Weihnachtsfeier

Viel Anklang fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier. Neben unseren Schülerinnen und Schülern mit Eltern und Betreuern, haben auch viele Ehemalige den Weg zurück in ihre Schule gefunden. Auch eine Reihe ehemaliger Kolleginnen und Kollegen haben hereingeschaut und bei Kaffee, Kuchen, Bockwürstchen und anderen Leckereien mit uns gefeiert.

Weihnachtsfeier in der Pestalozzischule


Am Mittwoch, 10. Dezember 2014 von 17.00 bis 19.00 Uhr ist es endlich wieder so weit. Wir feiern mit unseren Schülerinnen, Schülern und Eltern. Natürlich sind auch Ehemalige eingeladen. An verschiedenen Ständen gibt es Waffeln, Bratwürstchen Punsch und andere Getränke. Dazu gibt es kleine Vorträge aus der Unterstufe und Kaffee und Kuchen im Speisesaal. Für Musik sorgen im Hintergrund Schüler unserer Band - natürlich "unplugged".

Betriebspraktikum 2014

In den letzten drei Wochen vor den Herbstferien absolvieren die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen ein Betriebspraktikum. In dieser Zeit werden aus ihnen Garten- und Landschaftsbauer, Friseurinnen, Produktionshelfer, Verkäufer und Verkäuferinnen, KfZ-Mechatroniker oder auch Hotelfachkräfte.

Ab sofort bleibt die Küche kalt

Wer hätte das jemals erwartet? Am 3. Juli gibt es zum letzten Mal Mittagessen in der Pestalozzischule. Die Schulküche muss aus Kostengründen schließen. Ab kommendem Schuljahr müssen unsere Schülerinnen und Schüler zur benachbarten Stadtschule zum Essen gehen. Dort wird eine neue Küche unter Leitung einer Catering-Firma eröffnet. Für die Pestalozzis bedeutet dies, das es nur noch an den langen Tagen etwas zu Essen gibt. Unser Dank gilt unserem bisherigen Küchenteam! Hier hat es immer gut geschmeckt und es gab nicht nur immer leckeres Essen. Unsere Küchenfeen kannten jede Schülerin und jeden Schüler, jede Vorliebe und jede Abneigung. Außerdem hatte man auch immer ein Kühlpack oder ein Pflaster zur Hand und dazu ein paar freundliche Worte, wenn es zu dem ein oder anderen kleinen Unglück kam. Wir verlieren viel mehr als nur eine Essensausgabe.

Entlassfeier 2014

Am 18. Juni 2014 um 13.00 Uhr war es soweit. Vor dem abschließenden gemeinsamen Abschiedsessen wurden die Zeugnisse für unsere Entlassschüler verteilt.  Zuvor gab es im Speisesaal, der bis auf den letzten Platz gefüllt war, eine Feierstunde voller Höhepunkte, u.a. mit Auftritten der Schülerband und einem tollen Film voller Erinnerungen.

So seh'n Sieger aus!

Fußball-Kreismeister 2014! Erst im Siebenmeterschießen konnte die Mannschaft der Bernhardschule besiegt werden. Nach einem 3:3 zum Ende der Speilzeit hielt anschließen René Rullkötter den entscheidenden Ball. Am 17. Juni geht es nun zu den Bezirksmeisterschaften. Wir drücken ganz kräftig die Daumen!

Gesunde Schule

Die Pestalozzischule nimmt am EU-Schulobstprogramm teil, bereitet zum Verkauf in der Pause ein gesundes Frühstück vor und unterrichtet zu diesem Thema in einem eigenen Bildungsangebot. Am 14. Mai wurde wir erneut als Gesunde Schule im Mühlenkreis ausgezeichnet. Das Foto zeigt neben Landrat Dr. Niermann stellvertretend für alle Beteiligten die Schülerinnen Saskia und Jessica, sowie Frau Hermjohannes, Frau Brinke und Herrn Möllering.

Wir in Berlin

Traditionell geht die Abschlussfahrt der 10. Klassen nach Berlin. Vom 5. - 9. Mai haben wir auf dieser Fahrt von Schöneberg aus die Stadt unsicher gemacht. Viel Bildung am Tag (Gedenkstätten Hohenschönhausen, Sachsenhausen, Berliner Mauer, Bundestagsbesuch) und viel Spaß am Abend (Bowling, Kino, Disco und Musical) sorgten für eine abwechslungsreiche Woche, die bestimmt lange in Erinnerung bleibt.

6. FSSF

Zum sechsten Mal startete am 9. April das Förderschulsoundfestival der Pestalozzischule. Diesmal mit "Blackout" aus Paderborn, den "Porta Psycho Kids" und "Underground". Dazu gab es eine spontane Einlage unserer Tanz-AG, die für "Herzblatt" aus Paderborn eingesprungen ist, die kurzfristig absagen mussten. Fast alle Mitglieder von "Underground" verlassen im Sommer die Pestalozzischule. Ob und wie es im nächsten Jahr weitergeht, steht daher noch nicht fest.

Ostermarkt In Pr. Oldendorf

Auf dem Ostermarkt in der Haupt- und Sekundarschule Pr. Oldendorf hatte zum ersten Mal auch unsere Schulfirma einen Verkaufsstand. Zwischen verschiedenen Ständen mit Laubsägearbeiten, Schmuck, Fensterbildern, Kerzen oder Lampen stach unser Stand mit seinem Angebot von Marmeladen, Chutneys, Frühlingsdeko aus Stoff und Holz, Körnerkissen, Schlüsselanhängern oder auch Nistkästen hervor.

Jede Menge Kult und Tanz ...

Am Mittwoch, 5. Februar 2014, war es wieder so weit. Alle Schüler und Lehrer trafen sich im Kult-Keller um den Auftritten unserer Schulband "Underground", der Tanzgruppe und den Kleinen aus den Klassen 1-4 zu sehen.
Angeführt vom Frontman Blerim brachte die Band mit ihren besten Songs wieder den Keller zum Beben. Ihren ersten Auftritt vor großem Publikum hatten unsere ganz Kleinen, die zwei Lieder vorsangen und dazu tanzten. Den Abschluss machten die Mädels der Tanzgruppe. Zu flotten Rhtythmen zeigten sie ihre selbst ausgedachten Tänze und Choreographien. Die Zuschauer gingen bei allen Darbietungen mit und waren begeistert.