Kulturfinale 2012

Ausschnitt aus den NW-News:

Eisbahn Osnabrück

Alle Jahre wieder ... fahren alle Klassen im Dezember zur Eisbahn nach Osnabrück und besuchen den Weihnachtsmarkt. Eine Tradition seit über 20 Jahren.

X-mas Show 2012

12.12.12 Pestalozzi Kulturjahresfinale

Das war ein mitreißender Nachmittag mit Musik und viel Bewegung für die ganze Schule. Im ersten Teil trat die Schulband Underground auf und stellte die neuen Mitglieder erstmals dem heimischen Publikum vor: Vanessa (Bass), Marvin (Drums), Tobias (Percussion). Gespielt wurden neu erlernte Songs und “Underground-Klassiker“. Die Bandbreite der Musik reichte über Soul, Rock, Pop und zwei Unplugged-Stücke. Danach begeisterte die Tanzgruppe den vollbesetzten Kulturraum mit 3 fetzigen Einlagen. Die neun Mädchen Karina, Nina, Luise, Vanessa, Pia, Anna-Maria, Ninue, Chanjo und Sherivan holten bei der lautstark geforderten Zumba-Zugabe viele ihrer Mitschüler auf die Bühne und es gab den ersten großen Pestalozzi-Flashmob.

Weihnachtsmarkt

Auch auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt ist die Pestalozzischule wieder mit einem eigenen Stand vertreten. Unsere Schulfirma, die jedes Schuljahr von Schülerinnen und Schülern des 10. Jahrgangs betrieben wird,  bietet hier ihre selbst hergestellten weihnachtlichen Stoffelche "Egon Elch" und "Emil Elch" an; dazu selbstgemachte Marmeladen, Gelees, Brotaufstriche und Chutneys. Das Foto zeigt die Schulfirma-Mitarbeiterinnen Karina und Gözde beim Verkauf.

Weg der Erinnerung

9. November 2012 - "Sie waren unsere Nachbarn", so lautete das Motto des "Weges der Erinnerung" in Lübbecke dieses Jahr. Unsere Theatergruppe übernahm die Aufgabe das Leben der Lübbeckerin Emmy Zehden, geb. Windhorst (zugehörig zu den Zeugen Jehovas) darzustellen. Emmy Zehden versteckte männliche Familienmitglieder und Bekannte, die aus Glaubensgründen den Kriegsdienst verweigerten. Sie wurden verhaftet, zum Tode verurteilt und hingerichtet. Die Gruppe spielte auf der Treppe der Pfarrgemeinde die Verhaftung und den Abtransport in einer Szene vor.

Die 9. Klassen beim Westfalen-Blatt

Im Ramen ihrer Unterrichtsreihe zum Thema Tageszeitung besuchten die 9. Klassen das Westfalen-Blatt in Bielefeld. Es wurden alle Stationen vom Papierlager bis zum Abpacken der fertigen Zeitungen besichtigt. Hier einige Schüler im Gespräch mit einem Redakteur.

MYSTERY MAN

Premiere von „MYSTERY MAN“

Am 12. September wurde der 18-minütige Kurzfilm der Klasse 9a der Oberstufe in zwei Vorführungen auf Großleinwand gezeigt. Die Schüler hatten im Frühjahr das Drehbuch geschrieben, die Rollen verteilt, sich Drehorte
für die Szenen überlegt und Requisiten ausgesucht. Mitglieder der Klasse aus der Schulband Underground lieferten den passenden eigenen Soundtrack. Gedreht wurde an zwei Tagen im Mai. Klassenlehrer Stefan Lambert unterstützte die Schüler und schnitt das Material im Sommer zusammen. Die Aufführungen fanden großen Anklang. Kurze Inhaltsangabe: Christina (Vanessa) bekommt von einem Unbekannten eine Kette, die Dinge verschwinden lassen kann. Sie soll jedoch
diese Macht nicht missbrauchen und niemandem davon erzählen. In der Folge plagen Christina Albträume. Als sie die Kette ausprobiert und ihrer Clique (Sven, Blerim, Pia, Dennis, Kimberly) davon erzählt, nimmt die Geschichte eine dramatische Wendung…

Schiffchen fahren

Nach Köln führte der diesjährige Betriebsausflug der Pestalozzischule. Das Foto zeigt einige Kolleginnen und Kollegen beim Entspannen auf dem Rhein.

Sie haben den Bogen 'raus ...

Mit sehr viel Freude und Engagement nahmen die Schülerinnen und Schüler der AG Freizeit der Pestalozzischule wieder an einem Schnupperkursus im Bogenschießen teil. Im „Katzenbusch“ in Oberbauerschaft boten Organisator Detlef Pelikan und andere erfahrene Bogenschützen wieder ein tolles Programm für die Schüler,welches u.a. Spaßschießen, Wettschießen und sogar ein originelles Abschiedsgeschenk beinhaltete.

Bandfestival 2012

Super Stimmung beim 4. Bandfestival in der Pestalozzischule

Beim 4. OWL FörderSchulSoundFestival – FSSF 2012 in der Pestalozzischule Lübbecke standen am 23.05 LAUTlos (Werretalschule Löhne), Blechbox (Pestalozzischule Bünde) und Underground (Pestalozzischule Lübbecke)auf der Bühne, die im voll besetzten Kulturraum im Untergeschoss von den Schülerinnen und Schülern mit starkem Applaus angeheizt und belohnt wurden.

Alle Schülerinnen, Schüler und Lehrer verließen am Ende mit einem stolzen Gefühl und eigenem FSSF-Button den sommerlich aufgeheizten Kulturkeller. „Diese Auftritte geben unseren Schülern eine einmalige Gelegenheit ihr Können zu zeigen und ihr Selbstbild zu stärken. Davon erzählen und zehren sie noch lange“, so Lambert. Im kommenden Jahr ist 5-jähriges FSSF Jubiläum. Dafür will man sich etwas Besonderes einfallen lassen.

Gesunde Schule

Wie bereits im Vorjahr wurde die Pestalozzischule wieder als "Gesunde Schule" im Mühlenkreis ausgezeichnet. Definitiv mit auf dem Foto, aber leider nicht zu finden: Ulrike Hermjohannes, ohne deren Einsatz diese Auszeichnung nicht erfolgt wäre.

Drei Tage Hamburg

Hamburg war das Ziel der Klassenfahrt der Klassen 8 und 9. Highlights waren die Führung über die Reeperbahn, die Miniaturwelt, der "Dialog im Dunkeln" und die Hafenrundfahrt.

Wir waren in Berlin

Auch in diesem Jahr ging die Abschlussfahrt der 10. Klassen nach Berlin. Nach kurzer Eingewöhnungszeit bewegten sich alle routiniert durch den Stadtjungel. Aber nicht nur Shopping und Bummeln standen auf dem Programm. Neben dem obligatorischen Besuch des Bundestages auf Einladung unseres Abgeordneten Herrn Kampeter, wurden z.B. auch die Gedenkstätte Hohenschönhausen, das Holocaust-Mahnmal, die ägyptische Sammlung auf der Museumsinsel und das Technische Museum besucht. Auch wenn die Füße brannten, waren alle mit Eifer dabei.

Frühling an der Pestalozzischule

Mit einem Schulfest haben wir in diesem Jahr den Frühling begrüßt. Das muss auch Petrus gut gefallen haben, denn er hat rechtzeitig die Wolken beiseite geschoben und die Sonne kräftig scheinen lassen. So wurde emsig geklettert und in der Hüpfburg gehüpft. Die Schulband "Underground" spielte und unsere Tanzgruppen stellten sich vor. Wagemutige konnten sich beim Seifenkistenrennen messen.  Die Holzfäller-AG stellte sich ebenso vor und bot "Holzhacken für jedermann" an. Für die Jüngsten gab es Mal- und Bastelstände.Dazu gab es Bratwürstchen, überbackene Brötchen, Waffeln, Getränke, Cocktails und Kaffee und Kuchen.

Besuch aus England, Irland und der Slowakai

Bildungsmesse

In diesem Jahr fand die Bildungsmesse "didacta" wieder einmal in Hannover statt. Viele Kollegen und Kolleginnen haben die Gelegenheit genutzt und sich persönlich vor Ort über die neusten Entwicklungen auf dem Schulbuchmarkt informiert. Große Heiterkeit lösten die GEW-Slogans aus.

 

Axel Grothe verlässt die Pestalozzischule zum 1. April

Holzfäller-AG im Westfalen-Blatt